Auf dem Weg vom schwedischen Linköping ins polnische Stettin

Heute gibbet mal wieder was fotografisches von mir, auf dem Weg vom schwedischen Linköping ins polnische Stettin treffe ich im Rostocker Hafen auf das 13.000 TEU Schiff “Hamburg Express” der Reederei Hapag-Lloyd welche im Rostocker Überseehafen liegt.

Mit seinen gut 71.300 PS hat das Schiff dann doch etwas mehr PS als mein Scania. Auf den 366 Metern finden maximal 13.169 TEU (Twenty-foot Equivalent Unit, auf Deutsch schlicht Standardcontainer) Platz. Unter dem Namen “Hamburg-Express Klasse” hat die Reederei insgesamt zehn Schiffe in Dienst gestellt, welche ausschließlich im Liniendienst zwischen Europa und Fernost eingesetzt werden. Allein für diese Schiffe wurden mehr als 1,4 Mrd. US-Dollar investiert.

Der Rostocker Hafen ist nach Hamburg, Bremen/Bremerhaven und Wilhelmshaven der viertgrößte Hafen in Deutschland. Es stehen insgesammt 47 Liegeplätze zur Verfügung. Offiziell könnte die “Hamburg Express” den Hafen aufgrund der Länge nicht anlaufen, es können maximal Schiffe bis 300 Meter abgefertigt werden.

Cookie-Einstellungen
Zur Werkzeugleiste springen